Release 3.38: BLUCom – April 2020

Release 3.38: BLUCom – April 2020

Vor Durchführung des Updates bitte lesen, wichtig!

  • Planen Sie die Durchführung des Updates so ein, dass Sie unsere Hotline erreichen
    können, falls sich Fragen oder Probleme ergeben! Die Hotline-Zeiten sind an Werktagen:
    Mo.-Do. 8.00 bis 18.00 Uhr, Fr. 8.00 bis 17.00 Uhr
    Telefon +49 (0)251 686120
  • Wenn Sie nach dem Update BLUCom neu starten, achten Sie darauf, dass als Version mindestens 3.38.0.0 angezeigt wird.

Neuerungen in Release 3.38.0.x

Neue Symbole in der Kopfleiste

In BLUCom finden Sie nun in allen Modulen oben rechts die Symbole zum schnellen Start  der Fernwartung, edv-ring Meldung und Hilfe. 

Achtung! Die Installation der verbesserten Hilfe erfordert einmalig an jedem Arbeitsplatz Admin-Rechte!

Anfragen, die beim edv-ring über die Meldung eingehen, werden bevorzugt bearbeitet!

Änderungen im Auftragsboard

Die Anzeige alter Aufträge und Lieferscheine kann ab sofort schnell oben rechts über die Auswahl der Tage eingestellt werden.

Die Auswahl Verkäufer im Auftragsboard zeigt nur die vom jeweiligen Verkäufer erfassten Aufträge an.

Mit dem neuen Button “In Transport übernehmen”  wird der Status des markierten Auftrags in Transport umgebucht. Dies ist hilfreich, wenn das Scannen nicht funktioniert.

Weitere Spalten zur Auswahl im Auftrag

Eingabe von Mehrwertcodes für das Direktgeschäft, z.B. Regional

EPS sendet Bestellungen mit SCodes und hat neue Leitetiketten

Auf Landgard-Leitetiketten wird ein QR Code gedruckt. Leider ist diese Funktion nicht für A4 Blätter verfügbar.
Der edv-ring unterstützt den Druck von Leitetiketten auf DIN A4 Papier nur noch bis zum Jahresende 2020!

Die Hallenzuordnung für Lüllingen wurde verändert.

Die Abwicklung Landgard-Direktgeschäft wurde erweitert: Ab sofort werden Bemerkung und Bestellnummer elektronisch übertragen. Wir informieren Sie über unsere BLUCom Mitteilung Posteingang, wenn Landgard den FAX-Versand der Lieferscheine nicht mehr benötigt.

Etikettencenter

Verschlüsselter Preis auf C&C Partie-Etiketten und Schlaufen (Größe und Quali)

Pflanzenpass auf Fahrverkaufsetiketten

EAN-Freitext-Etikett mit Pflanzenpass

Kundenspezifische Artikeletiketten (z.B. Kaufland Polen, Slowakei)
Weitere Länder (Deutschland, Tschechien, Rumänien, Bulgarien, Kroatien) sind in Vorbereitung

Drucker Aktualisierung in den Etiketten Einstellungen verbessert

Allgemeine Verbesserungen

Mehrsprachigkeit ausgebaut für Englisch und Niederländisch

Die Länderauswahl wurde einheitlich auf ISO umgestellt.

Artikelstamm

Im Artikelstamm wird ein neues Kennzeichen eingefügt, um die Berechnung der VK-Preise mit der Einstellung EK-Aufschlag% aus dem Kundenstamm ausgeschaltet werden kann: “Keine EK-Aufschlag% Ermittlung zur Berechnung des Verkaufspreises”

Lieferantenstamm:

Neue Spalten: Infotext, SteuerID, Kreditoren Nr.

Bestellungen per Email empfangen

Es gibt nun die Möglichkeit, Bestellungen per Email von beliebigen Kunden in BLUCom einlesen zu können. Voraussetzung dazu ist eine Lizenz für BCS Order und die Bereitstellung einer standardisierten CSV-Datei per Email durch ihren Kunden. Bei Interesse melden Sie sich bitte unter info@edvring.de.

Bestellungen exportieren

Für Fremdprogramme (Warenwirtschaft, FiBu etc.) kann das neue Modul BCS Order Export Auftragspositionen eigenständig exportieren, sobald sie eingegangen (bestätigt) oder erfasst wurden.